Eine singende Nachtigall in einem Eichenbaum

Silke Kipper

forschen – lehren – schreiben

Die Welt verstehen und darüber reden

Seit dem Biologiestudium war ich mir sicher: ich will nicht den letzten Vogel seiner Art für’s Museum einfangen. Ich will das unglaubliche, bizarre, an Wundern reiche Leben der Tiere nicht nur erforschen, sondern dieses Wissen weitergeben. Um so zu bewahren: das Wunder ebenso wie das Wissen darum.

Silke Kipper vor einer Backsteinmauer

über die nachtigallforschung

Porträt als Nachtigallforscherin

Nachtigallforschung im Treptower Park in Berlin

Radiofeature „Eine lange Nacht der Singvögel“